Die letzte Rundmail

Nun ist es soweit: Lisa ist wieder in Deutschland und schreibt ein letztes Mal ueber ihre Gefuehle und Empfindungen hier in diesem geordneten und puenktlichen Land.

Elan ist wech

Nun, da das Ende von Lisa's Aufenthalt in Afrika direkt vor der Tuer steht heiszt es fuer sie Abschied nehmen von allen mit denen sie die letzten fuenf Monate verbracht hat.

Man kann sich den Ruecken gut an Tuerkanten massieren

Nach einem durchlaessigen Start in ihre letzte Woche in Afrika finden nun langsam all ihre Taetigkeiten in Afrika nun langsam ein Ende.

Kakerlake uebern Bauch gelaufen

Bei dem naechtlichen Erforschen einer verlassenen Sklavenburg, stossen die Lisa und die Barbare auf allerhand krabbelige und springfaehige Viecher. Die Flohattacke haben sie auch fein ueberlebt, doch macht der Lisa die bevorstehende Rueckkehr nach Deutschland ein paar Problemchen.

Skinpains are not good!

Das Geld in den Socken und das Messer griffbereit zieht die Lisa los und kommt doch problemlos im Huettendorf an wo sie fast schnell vor den unverschaemten Kakerlaken wegrennt.

Russendisko

Die beste Vorbereitung auf den Unterricht ist einfach laut Musik zu hoeren und gewaltig dazu rumtanzen. Das bringt die Lisa auf ganz neue Ideen und die Kinder und sie haben einen Heidenspasz.

Von Wut geplagt

Die Lisa muszte vor Gerichti aussagen und das war eine Erfahrung auf die sie wohl gerne verzichtet haette.

Bleeping Anger

Wenn der eine Synthesiser nicht mit dem anderen kann, dann gewinnt derjenige der mehr Druck oder einfach mehr Lautstaerke hat. Bei diesen beiden Kandidaten geht die Schlacht wohl unentschieden aus. Beim Spiel mit den Synthesisern begab ich mich einst auf die Suche nach dem Klang und der Rhythmik von Industrial Klaengen.

Diese Woche ist viel mit Internet

Die Lisa hatte einen Geburtstag wie keinen zuvor. Heimweh plagt die Lisa und sie fragt sich wie es weiter gehen soll. Der David laesst sie nun wieder alleine in der Neuen Welt...

Die Polizei, eine lange Schiffahrt und viel Palmwein

Die meiste Zeit einer Reise in Ghana verbrauchen die ersten paar Kilometer. Tuningmasznahmen am Auto helfen auch nicht gegen die Polizei.

Pages